Schiffe vor Skagen_Viggo Johansen_Galerie Rieck

Viggo Johansen (1851 – 1935)
„Schiffe vor Skagen“, von 1890,
Öl auf Leinwand, 82 cm x 77 cm

Viggo Johansen war Landschaft- und Figurenmaler, studierte an der Kunstakademie in Kopenhagen und gehörte zum Kern der Skagen Maler. In den 1890er Jahren war Johansen einer der beliebtesten Maler Dänemarks und galt lange Zeit als „bester Maler Dänemarks“. Seine Werke fanden schon zu Lebzeiten im In- und Ausland große Beachtung. Er gewann viele Auszeichnungen – u.a. auf den Weltausstellungen in Wien und Chicago sowie auf der internationalen Ausstellungen in Berlin und München. 1906 wurde er zum Professor an der Kunstakademie ernannt. Von 1911 bis 1914 war er deren Direktor. Verheiratet war er mit Martha, einer Cousine von Anna Ancher. Sie und ihre Kinder waren neben seinen Skagen- und Meeresbildern, sein häufigstes Figurenmotiv. Werke von Johansen findet man heute u.a. im Statens Museum for Kunst (Kph.), in der Hirschsprung Sammlung, im Skagen Mus., Aarhus Kunstmus., im Bornholm Kunstmus., im Nationalmus. Stockholm, in Göteborgs Konstmus., in der Hamburger Kunsthalle, im Museum der Westküste, in der Neue Pinakothek, München.

Jetzt anrufen