Hansen_Sigvard_Spuren im Schnee_Galerie_Rieck

Sigvard Hansen (1859-1938)
„Spuren im Schnee“, von 1895,
Öl auf Leinwand, 74 cm x 57 cm

Sigvard Hansen war zunächst Porzellanmaler und studierte dann in Kopenhagen an der Kunstakademie. 1882 stellte er erstmals Landschafts- und Interieurbilder aus. Seine großen technischen Fähigkeiten und sein Blick für romantisch-naturalistische Szenen machten ihn schnell zu einem populären und anerkannten Maler. Er stellte u.a. in der Royal Academy in London, der L’Exposition de l’Academie in Paris, der British Art Society, dem Münchner Glaspalast und der Hamburger Kunsthalle aus. Im Laufe der Zeit wurden dann Winterlandschaften zu seinem großen Spezialgebiet. Werke von Sigvard Hansen finden sich heute im Aarhus Kunstmuseum, Sønderjyllands Kunstmuseum oder auch etlichen privaten Sammlungen.


Jetzt anrufen