Paula_Modersohn_Becker_agnete brinch_moderne Kunst_galerie_rieck

Agnete Brinch
“Paula Modersohn Becker“, von 2018,
Öl auf Leinwand, 80 cm x 80 cm

Agnete Brinch wurde sie u.a. an der Århus Kunstakademi, Ærø Kunsthøjskole und Fanø Kunstskole ausgebildet. Ihre besonderen „Portraitabstraktionen“sind ihr Markenzeichen und wurden schon vielerorts ausgestellt – u.a. in Nationalhistorischen Museum. Die Serie ”Frauen, die die Welt verändern” vereint sie moderne Portraitmalerei mit abstrakten Elementen, freien Interpretationen und emotionalen Ergänzungen.