Meyer-Andersen_Johannes_1918-2005_Sommer_am_Hafen_Skagen_Öl_auf_Leinwand_59cm_x_44cm_Galerie_Rieck

RIECK feiert Midsommar

Am 20. und 21. Juni feiern wir, wie es sich für Skandinavienfreunde gehört, die Sommersonnen-wende mit einer schönen Ausstellung. Wir zeigen für Kunden der Galerie eine Auswahl besonderer Kunstwerke der letzten 150 Jahre aus Dänemark. Natürlich sind auch die „Maler des Lichts“ aus der Skagener Künstlerkolonie mit einigen Werken vertreten. Ergänzt wird der Kunstgenuss durch ein paar kleine kulinarische Grüße aus Schweden und Dänemark.

Wir freuen uns nach einiger Zeit der Corona-Ruhe sehr auf die Ausstellung. Da wir entsprechend der Vorgaben nur eine begrenzte Anzahl an Personen in den Galerieräumen empfangen dürfen, stehen wir für einzelne Terminabsprachen gern zur Verfügung.

Grenness, Johannes, Fischerboote am Strand

Die Maler des Nordens sind wieder da

Nachdem wir wegen der Corona-Verordnungen einige Zeit die Galerie schließen mussten, sind wir nun wieder für Freunde der skandinavischen Kunst da. Unsere Galerie steht nach Voranmeldung wieder für einzelne Besuche offen.
Sollten Sie daran interessiert sein und die Maler des Nordens wieder live sehen wollen, stehen wir gern per Telefon und E-Mail für Terminabsprachen zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Galerie Rieck Ausstellung Villa 78 Kiel

Ausstellung in der Villa 78 in Kiel

Am 14. und 15. März sind wir nach zwei Jahren wieder mit einer Ausstellung „Maler des Nordens – Dänische Malerei zwischen 1850 und heute“ in Kiel. Dort zeigen wir ausgesuchte Werke bekannter und unbekannter Künstler aus Skandinavien der letzten 150 Jahre. Ausgestellt werden etwa 30 Gemälde. Im Mittelpunkt stehen die „Maler des Lichts“ der Skagener Künstlerkolonie.

Wir freuen uns sehr auf die Ausstellung.
Sollten Sie an einer Einladung Interesse haben, melden Sie sich gern.

Villa 78 Kiel – Hermann Ehlers Akademie

_PM & Webnews Locher, Carl, 1851 - 1915, Abend am Sønderstrand, um 1900, Öl auf Leinwa...

Gastausstellung Galerie Elbchaussee

Wir freuen uns, Sie zum 13. Mal in der Galerie Elbchausse in Hamburg am 08. Und 09. Februar 2020, jeweils zwischen 11 und 18 Uhr zur Ausstellung „Maler des Nordens“ begrüßen zu dürfen. Seien Sie gespannt auf eine Reihe von außergewöhnlichen Werken nordischer Maler von 1850 bis heute, von der Romantik über die Impressionisten bis zur klassischen Moderne. Neben einzelnen, namhaften Malern aus Skandinavien stehen natürlichdie Künstler der Skagener Künstlerkolonie im Mittelpunkt.

Wir freuen uns schon sehr auf die Ausstellung und die Präsentation vieler Neuerwerbungen.
Sollten Sie an einer Einladung Interesse haben, melden Sie sich gern.

Sørensen, Eiler, 1869 - 1953, Jungen im Schnee, um 1910, Öl auf Leinwand, 64 cm x 49 cm

Besinnliche Weihnachten und einen kunstvollen Start ins neue Jahr!

Wir wünschen Ihnen nach einem bunten Jahr voller Begegnungen, Ausstellungen und schönen Augenblicken ein entspanntes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben und eine erholsame Zeit. Starten Sie gesund und erfolgreich ins neue Jahr. Wir sehen uns!

Kræmer_Martha_Komposition_2003_Öl-Acryl_auf_Leinwand_123x150_cm_Galerie_RIECK

Affordable Art Fair 2019

Es geht los – am kommenden Mittwoch, den 14. November 2019 dürfen wir Sie auf dem Messegelände in Hamburg am Stand C5 zur Affordable Art Fair begrüßen.

Neben etablierten Künstlern wie Kehnet Nielsen, Ken Denning, Elke Hergert oder Peter Skovgaard zeigen wir auch neue zeitgenössische Künstler der Galerie – u.a. Kirsten Schauser, Martha Kramær und Indigo Richards. Ein besonderes Highlight sind außerdem die neuen Glasskulpturen von Maria Bang Espersen, die es erstmalig bei uns in der farbigen Variante (aus dem Victory & Albert Museum) zu sehen gibt. Wir freuen uns auf eine spannende Ausstellung!

Mehr Infos zu Anfahrt, Eintritt und Ausstellern unter: affordableartfair.com

Aufbrechen- Landesverband Galerien HH_News_Vorschau

„AUFBRECHEN“ – Gemeinschaftsausstellung des Landesverbands Hamburger Galerien e.V.


Am Donnerstag, den 31. Oktober wird die Gemeinschaftsausstellung des Landesverbandes Hamburger Galerien eröffnet. Die thematisch konzipierte Ausstellung zeigt von jeder teilnehmenden Galerie je ein Kunstwerk, das zuvor von einer namhaft besetzten Jury ausgewählt worden ist. Schirmherr der Schau ist Kultursenator Carsten Brosda. Vom 31. Oktober bis zum 10. November können Sie die Ausstellung täglich von 12 bis 19 Uhr in der Barlach Halle K, Klosterwall 13 besuchen.

Mehr unter: www.galerien-in-hamburg.de/aktuelletermine/

Galerie RIECK_Michael_Ancher_Skagen_Strand

RIECK zu Gast in Hamburg – in der Studio-Galerie-Othmarschen

Am 02. und 03. November 2019 gibt es wieder an einem besonderen Ort in Hamburg eine GalerieAusstellung von uns. Wir werden in der Studio-Galerie-Othmarschen eine schöne Auswahl skandinavischer Kunst präsentieren. Seien Sie gespannt auf eine Sammlung eindrucksvoller Werke von der Romantik über die klassische Moderne bis zu den Zeitgenossen – und das im Ambiente eines historischen Bauernhauses. Erstmalig werden wir ergänzend zu den Gemälden auch die neuen Glasskulpturen von Maria Bang Espersen zeigen. Sollten Sie an einer Einladung Interesse haben, melden Sie sich gerne. Wir freuen uns auf Sie!

Bang Espersen, Maria, Soft Series, Neu in der Galerie

Soft Series PINK to GOLD – neue Werke von Maria Bang Espersen

Wir freuen uns neue Glasskulpturen aus diesem Jahr von Maria Bans Espersen bei uns zu präsentieren. Alle Objekte sind in diesem Sommer in Schweden entstanden und setzen die Serie „Soft Series“ weiter fort – aber jetzt in FARBE! Gold-, pink-, pfirsich- und schilffarbenes Glas vereinen sich mit klaren Glas zur typischen SOFT-Form, aber mit völlig neuer Wirkung. Die Arbeiten werden u.a. auf der AAF Hamburg im November zu sehen sein. Und sind auch seit dem Sommer dauerhaft im Victoria & Alber Museum in London zu bewundern.

Affordable_Art_Fair_Logo_1030x423

Afforable Art Fair 2019

Auch dieses Jahr wurden wir neben 74 anderen Galerien ausgewählt, und dürfen vom 14.-17. November 2019 auf der Affordable Art Fair im Messegelände Hamburg unsere Kunst präsentieren. Neben zeitgenössischen Werken von Kirsten Schauser und Elke Hergert, gibt es dieses Jahr auch erstmals Werke von Ken Denning, Martha Kramær und Peter Skovgaard zu entdecken.

Wir freuen uns auf spannende Einrücke und interessante Gespräche.